Montag, 18. Januar 2010

Winter 2009/2010 im Pott

Also Kinders, wat hier in den Winter so abgegangen is, dat war schon aller Ehren wert. Fast 3 Wochen hatten wir die weiße Pracht (oder Pest?) am Sack. Da musste der ehrenwerte Toenti auch schon mitti Camel-Boots zu die Maloche tappern. So richtig wie ne feine Dame mit Wechselschuhen und so. Apropos Dame. Nach den Feiertagen und Silvester, wo man ja dat ein oder andere in sich hineinschiebt, beschloss ich dann doch mal ein paar Wochen alkohol und (relativ) fettfrei zu verbringen. Logischerweise fiel in die Zeit dann auch ne Tagung mit Übernachtung und geselligem Beisammensein in ner Kölschkneipe in Düsseldorf(!!!!). Ich natürlich ersma nen leckeres alkoholfreies Weizen geordert. Nachdem dann genug Luft inne Wampe war, hab ich mir dann einen Tee mit frischer Pfefferminze geordert. Na da war abber ein Hallo inne Pinte angesacht. Wie sachte der Köbes so schön: "...und hier der Tee für die Dame!" - Hurra.Kannze ma sehen. Bisse einmal vernünftig in den Leben und schon bisse ne Randgruppe und kriss dumme Sprüche! ;-). So genuch geschwafelt. Schaut euch mal die hübschen Winterbildchen an.

Gutgehn sacht der Toenti

Keine Kommentare:

Kommentar posten